Kurt Südmersen © 2008 - 2016 | Alle Rechte vorbehalten Design: ORCA-Institut für Konfliktmanagement und Training Aktualisiert am 10. Februar 2016
Zen
ist eine Möglichkeit mir in Offenheit und mit Wertschätzung zu begegnen.
Ich bin mit mir im ewigen Moment des Jetzt aufgerichtet und aufrichtig verbunden. So kann ich allem anderen begegnen und erkennen, dass ich integraler Bestanteil des Einen bin und somit mich selbst vergessen.
Die wichtigste Übung im Zen ist das ZaZen, das stille aufgerichtete Sitzen, bei dem ich mich in einer engen Verbindung mit meinem Atem befinde und alles, was mir begegnet, urteilslos wahrnehme.
Auf den folgenden Seiten möchte ich Sie/dich zu verschiedenen Veranstaltungen einladen, die unterschiedliche Übungsmöglichkeiten bieten.